Unsere Rundum-Lösung für Sie

Solaranlage kaufen: Wir kümmern uns
von Anfang bis Ende

100% Klimaneutral und 100% Service. Wir begleiten Sie von der ersten Schätzung bis zur Installation und kümmern uns auch um die Förderung für Sie.

100% Klimaneutral und 100% Service. Wir begleiten Sie von dem ersten Angebot bis zur Installation und kümmern uns auch um die Förderung für Sie.

Geniale Technik

Die Solaranlage
– Technik der Zukunft

Mit einer Photovoltaik-Anlage auf dem Dach kann mittels Sonnenenergie eigener Strom erzeugt werden. Das Prinzip dahinter ist folgendes:

Die auf dem Dach installierten Solarmodule bestehen aus Solarzellen. Treffen also nun Sonnenstrahlen auf diese Solarzellen, wird in diesen die Einstrahlung in Strom umgewandelt. Dies wird auch als photoelektrischer Effekt bezeichnet.

Der zu diesem Zeitpunkt erzeugte Gleichstrom wird schließlich mit Hilfe eines Wechselrichters in Wechselstrom umgewandelt, der sich nun zur direkten Nutzung für Ihr Haus eignet.

Solaranlage_Solarzellen_Köln
Sparen Sie jetzt mit Solarstrom
70% Sparen

Mit Solarenergie machen Sie sich von den immer stärker ansteigenden Strompreisen unabhängig.

100% Klimaneutral

In ihrer Nutzung ist die Solaranlage komplett CO2-neutral. Der erzeugte Strom ist somit klimafreundlich.  

100% Service
Unser ErstRaum Service ist das Rundum-Sorglos Paket. Alles aus einer Hand und ohne böse Überraschung.
100% Service

Die Rundum-Lösung von Anfang bis Ende

Wir von ErstRaum haben es uns zur Aufgabe gemacht, Sie im gesamten Prozess hin zu einer neuen, umweltfreundlichen Heizlösung zu begleiten. Alles was Sie tun müssen: Sich zurücklehnen und die neue Wärme Ihres Zuhauses unbeschwert genießen. Wir kümmern uns um den Rest.

Wir kümmern uns zu 100%
Wärmeleitfaden ErstRaum

Anfrage

Hinterlassen Sie Ihre Kontaktdaten und wir kommen so schnell wie möglich mit einem konkretem Angebot oder Rückfragen auf Sie zu.

In vier Schritten zu Ihrer neuen Solaranlage
1. Persönliche
Beratung
Wir unterstützen Sie bei der Auswahl des passenden Produkts, geben vollständige Kosten­transparenz und einen Überblick über den Projekt­umfang.
2. Individuelle
Planung

Wir wählen die modernste Technik aus und stimmen Sie perfekt auf Ihr Haus ab. Sie wissen genau was Sie bekommen, was Sie bezahlen und wann es losgeht.

3. Kompletter
Förder-Service

Wir stellen den Förderantrag für Sie und kümmern uns darum, dass Sie den maximalen Förderungssatz erhalten. Das Beste dabei: Sie warten nur 48h auf die Fördermittel.

4. Professionelle
Installation

Unsere Handwerker kümmern sich um die komplette Installation und informieren Sie über die fachgerechte Nutzung. Sie müssen keinen Finger krümmen.

Beratung_Wärmepumpe_Köln
Ihre Förderung in nur 48h

Wir machen das für Sie: Unser Förderservice

Mit dem integrierten Förder-Service von ErstRaum sind Ihre Fördermittel innerhalb von 48h beantragt und bewilligt.
Mit Solarenergie Geld sparen

1. Steigende Strompreise

Die Strompreise steigen immer weiter an. Werden Sie zum Energieselbstversorger.

2. Förderung in Köln

Erhalten Sie eine Förderung von der Stadt Köln, von bis zu 2.500€ auf ihre Solaranlage.

3. Effiziente Nutzung

Je höher der Eigenverbrauch des erzeugten Solarstroms ist, desto mehr wird gespart.

4. Schnelle Amortisation

Die Investition in eine Solaranlage amortisiert sich bereits nach etwa 12 Jahren.

Unsere starken Marken für Sie
Viessmann ErstRaum
RheinEnergie ErstRaum
Vaillant ErstRaum
Daikin ErstRaum
Köln_Dom_Rhein
Da simmer dabei

Wir für Köln

Extra Förderung für Köln: Die Stadt Köln bezuschusst zusätzlich zum Förderprogramm des Bundes Erdwärmepumpen mit 2.000 bis 6.000 Euro.

Kölner Heizungsbauer: Wir arbeiten mit ausgewählten Profis aus Köln und der Umgebung. Qualität und Regionalität stehen dabei an erster Stelle.

Aus Köln – Für Köln: Unser Office liegt im kulturellen und lebhaften Herzen der Stadt. Wir fühlen uns mit der Region verbunden.

Unser Serviceteam an Ihrer Seite
Handwerker für die Heizung in Köln

Wir sind für Sie da

Es gibt Dinge, die kauft man nur selten im Leben – eine Heizung zum Beispiel. Ganz gleich, welche Fragen Sie auch haben oder welchen Service Sie suchen: Wir sind für Sie da und empfehlen Ihnen genau die richtigen Fachhandwerker in Ihrer Nähe.

Kinder_klimaneutral_Nachhaltigkeit
Für heute. Für morgen

Machen Sie jetzt den ersten Schritt hin zu klimaneutralen Strom.

Da Sie mit einer Solaranlage eigenen Strom erzeugen können, entstehen bei Ihnen vor Ort keinerlei CO2 Emissionen.

Wir können noch mehr
Systemlösung_Wärmepumpe_Solaranlage_Köln

Unsere Systemlösungen für Ihr autarkes Heim

Das perfekte Zusammenspiel: Die PV-Anlage auf dem Dach produziert den Strom, die Wärmepumpe nutzt diesen zum klimaneutralen Heizen. Überschüssiger Strom wird im Speicher gelagert und sichert der Wärmepumpe auch in Phasen ohne Sonneneinstrahlung die nötige Energie oder lädt das E-Auto über Nacht mit der Wallbox auf.

Unsere autarken Energielösungen für Sie
Wärmepumpe_Köln_Viessmann

Wärmepumpe

Effiziente Heizung mit hoher Förderung.

Familie_Solarzellen_Köln

Photovoltaik

Warmwasser und Heizen mit Sonnenkraft.

Speicher_Wallbox_Köln

Stromspeicher

Strom auch dann nutzen, wenn die Sonne nicht scheint.

Wallbox_E-Auto_Köln

Wallbox

Die Ladelösung für ihr E-Auto zu Hause.

FAQs

Eine Solaranlage auf Ihrem Dach bietet klare Vorteile: Sie können unabhängiger werden, Stromkosten sparen und gleichzeitig zum Klimaschutz beitragen. Die Rentabilität einer Solaranlage hängt jedoch von verschiedenen Faktoren ab, wie beispielsweise der Größe und Ausrichtung Ihres Daches. Sie können in einem unverbindlichen Beratungsgespräch mit einem unserer Solarexperten prüfen, ob sich eine Solaranlage für Sie lohnt.

Der wohl wichtigste Grund, eine PV-Anlage zur eigenen Stromerzeugung zu nutzen, liegt in den finanziellen Vorteilen: Durch die eigene Anlage kann Strom für den Eigenverbrauch wesentlich kostengünstiger erzeugt werden, mit Kosten von 8 bis 12 Cent pro Kilowattstunde. Im Vergleich dazu liegen die Kosten beim Stromversorger durchschnittlich bei bis zu 42 Cent pro Kilowattstunde (Stand Januar 2023, unter Berücksichtigung des Strompreisdeckels) - also etwa viermal so hoch. Für einen Einfamilienhaushalt bedeutet der Strom von der eigenen Photovoltaikanlage somit eine erhebliche finanzielle Entlastung.

Der Kostenvorteil einer Photovoltaikanlage als eigenständige Lösung ist bereits spürbar und kann weiter verbessert werden. Mit Stromspeichern, Wärmepumpen und Wallboxen sind Komplettlösungen möglich, die eine weitgehende Unabhängigkeit vom Strommarkt ermöglichen. Denn Photovoltaik macht Sie zu Ihrem eigenen Stromversorger.

Der Umstieg von fossiler auf erneuerbare Energie ist eine der effektivsten Maßnahmen zum Klimaschutz. Daher gelten strenge gesetzliche Anforderungen sowohl für Neubauten als auch für bestehende Gebäude. Um langfristig diesen Vorgaben gerecht zu werden und einen bedeutenden Beitrag zum Schutz von Klima und Umwelt zu leisten, ist die Stromerzeugung durch Photovoltaik eine ideale Lösung:

  • Klimaneutrale Energiegewinnung ohne den Einsatz fossiler Brennstoffe
  • Ausgereifte und im Vergleich zu anderen erneuerbaren Energiequellen kostengünstige Technologie
  • Lange Lebensdauer von 20 bis 25 Jahren

Bei ErstRaum haben Sie die Freiheit, Ihre Solarlösung flexibel zu kaufen. Beim Kauf erwerben Sie die Solaranlage direkt und sind sofort Eigentümer. Beachten Sie jedoch, dass Finanzierung, Wartung und Service nicht abgedeckt sind.

Im Gegensatz zur Photovoltaik erzeugen Solarthermie-Kollektoren keinen Strom, sondern nutzen die Sonnenwärme. Die Kollektoren erhitzen eine zirkulierende Solarflüssigkeit, die dann die Wärme an einen Wasserspeicher abgibt. Je nach System des Speichers kann diese Wärme zur Unterstützung der Heizung und Warmwasserbereitung genutzt werden.

Grundsätzlich eignet sich jede südlich ausgerichtete Dachfläche ohne Verschattung. Photovoltaikanlagen erfordern in der Regel eine größere Fläche im Vergleich zu Solarthermieanlagen.

Autarkie bezieht sich auf das Verhältnis zwischen dem selbst verbrauchten Sonnenstrom und dem Bezug von Netzstrom, also Ihre Unabhängigkeit vom Stromnetz. Der Autarkiegrad gibt an, in welchem Maße Sie vom öffentlichen Stromnetz unabhängig sind. Er wird berechnet, indem die Leistung Ihrer PV-Anlage im Verhältnis zu Ihrem jährlichen Stromverbrauch betrachtet wird. Sie können Ihren Autarkiegrad durch den Einsatz eines Stromspeichers weiter erhöhen.

Ab dem 1. Januar 2023 gilt für neue Kunden ein Mehrwertsteuersatz von 0 % für ihre Solaranlage. Eine Ausnahme bildet die Wallbox, die weiterhin der regulären Mehrwertsteuer unterliegt. Zudem sind ab 2022 alle Solaranlagen von der Einkommensteuer befreit. Weitere Informationen zum Thema "Steuern auf meine Solaranlage" finden Sie hier.

In der Regel zahlen die Netzbetreiber die Einspeisevergütung rückwirkend ab dem Zeitpunkt der Inbetriebnahme der PV-Anlage (Tag des Zählertauschs). Daher stellt eine Verzögerung im Anmeldeprozess beim Netzbetreiber kein Problem dar.

Die Einspeisevergütung für den eingespeisten Strom erhalten Sie von Ihrem örtlichen Netzbetreiber.

Obwohl private Solaranlagen seit dem 1. Januar 2023 von der Steuer befreit sind, empfehlen wir Ihnen dennoch, Ihr Finanzamt über Ihre Solaranlage zu informieren. Durch die Einspeisung von Strom wird der Betreiber der PV-Anlage steuerlich als Unternehmer gemäß Umsatzsteuergesetz behandelt. Als solcher ist er verpflichtet, sich beim Finanzamt anzumelden.

Autarkie bezieht sich auf das Verhältnis zwischen dem selbst verbrauchten Sonnenstrom und dem Bezug von Netzstrom, also Ihre Unabhängigkeit vom Stromnetz. Der Autarkiegrad gibt an, in welchem Maße Sie vom öffentlichen Stromnetz unabhängig sind. Er wird berechnet, indem die Leistung Ihrer PV-Anlage im Verhältnis zu Ihrem jährlichen Stromverbrauch betrachtet wird. Sie können Ihren Autarkiegrad durch den Einsatz eines Stromspeichers weiter erhöhen.

In den meisten Fällen benötigen Privathaushalte keine gesonderte Baugenehmigung für eine Solaranlage. Allerdings ist eine Baugenehmigung erforderlich, wenn das Gebäude unter Denkmalschutz steht. Um genaue Informationen zu erhalten, können Sie sich an Ihr örtliches Bauamt wenden, das Ihnen Auskunft geben wird.

Normalerweise erfolgt die Inbetriebnahme der PV-Anlage direkt nach der Installation und dem Zählertausch. In einigen Fällen kann es jedoch vorkommen, dass der Netzbetreiber spezielle Anforderungen stellt, die zusätzliche Überprüfungen erfordern. Sobald diese Überprüfungen erfolgreich abgeschlossen sind, kann die Anlage in Betrieb genommen werden.

Solarthermieanlagen können bis zu 60% des Warmwasserbedarfs und bis zu 20% der jährlichen Heizenergie abdecken. Eine Photovoltaik-Anlage mit einer maximalen Leistung von 10 kW und einer Fläche von 60 m² kann jährlich etwa 7.500 bis 12.000 kWh Strom erzeugen. Wenn ein 4-Personen-Haushalt einen Verbrauch von 4.000 kWh hat, kann der überschüssige Strom ins öffentliche Netz eingespeist und vergütet werden, was zu einer Einnahmequelle für den Anlagenbetreiber führt.

Wir installieren Anlagen ab einer Größe von 5 kWp und passen die Solarmodule optimal an die Größe und Ausrichtung Ihres Daches an, um möglichst viel Sonnenstrom zu erzeugen. Dadurch kann ein Großteil Ihres Eigenbedarfs gedeckt werden. Unsere Erfahrung zeigt, dass Ihre Dachfläche mindestens 40 Quadratmeter groß sein sollte.

In der Regel dauert es nur wenige Wochen, bis die Solaranlage auf Ihrem Dach installiert ist. Nach der Installation erfolgt die Inbetriebnahme, bei der unter anderem die Stromzähler ausgetauscht werden müssen. Dieser Vorgang kann je nach Region zusätzliche Zeit in Anspruch nehmen. Sobald die Anlage in Betrieb ist, können Sie den Sonnenstrom von Ihrem Dach nutzen. Es ist auch möglich, dass wir Sie bereits vor der Installation mit grünem Strom aus dem Netz versorgen, vorausgesetzt Ihr bestehender Stromvertrag ist ausgelaufen.

Für Ihr Wohlfühlklima zu Hause
Rund um's Heizen für Sie da

Rund um Wärme und Energie für Sie da

Es gibt Dinge, die kauft man nur selten im Leben – eine Heizung zum Beispiel. Wir von ErstRaum haben es uns zur Aufgabe gemacht, Sie im gesamten Prozess hin zu einer neuen, umweltfreundlichen Heizlösung zu begleiten.

Alles was Sie tun müssen: sich zurücklehnen und die neue Wärme Ihres Zuhauses unbeschwert genießen. Wir kümmern uns um den Rest. Ganz gleich, welches Anliegen Sie zum Thema Heizen haben:

Wir sind für Sie da.

Wir rufen Sie gerne an

Kontakt
info@erstraum.de
0221 670 021 29

Adresse
Moltkestraße 99
50674 Köln